Das Sozialpädagogische Team

Wir sind ein Team aus Sozialpädagogen/ Sozialpädagoginnen und wollen dazu beitragen, unsere Schule zu einem Raum zu machen, in dem Schülerinnen und Schüler gerne lernen und leben können.
 

Der Freizeitbereich

Schülerinnen und Schüler erfahren im Freizeitbereich einen Ausgleich zu den Anforderungen des Unterrichts.
Deshalb bieten wir an:

  • attraktive Freizeitangebote wie Tanzen, Basteln, Disko, Spiele.
  • kleine Snacks: Thekenteams aus Schülerinnenund Schülern plus ehrenamtliche Eltern bieten verschiedene Snacks an.
  • Ganztagsbetreuung: Auf Wunsch Betreuung der Kinder bis 16 Uhr (außer Dienstags).


 

Beratung

Wir sind Ansprechpartner/innen für Dich als Schülerin oder Schüler, wenn du z.B.

  • von Unsicherheiten und Ängsten betroffen bist, 
  • Probleme mit Mitschülern, Eltern, Lehrern oder Lehrerinnen hast, 
  • Schwierigkeiten hast, dich im Unterricht zu konzentrieren oder deine Aufgaben zu erledigen.

Wir bieten dir Hilfe in Form von Einzelgesprächen oder innerhalb von Kleingruppen an.


 

Wir sind Ansprechpartner/innen für Sie als Eltern, wenn 

  • Ihr Kind z.B. von Schulangst betroffen ist,
  • Sie Unterstützung bei der Erziehung Ihres Kindes benötigen,
  • Lern- und Leistungsprobleme auftreten.


 

Wir suchen gemeinsam mit Ihnen nach geeigneten Möglichkeiten Ihr Kind zu unterstützen oder stellen gerne Kontakte zu anderen Beratungsstellen her.


 

Pädagogische Mitarbeit in den Teams in den Klassen 5/6
Darüber hinaus sind wir in folgenden Bereichen aktiv:

  • „Coolness Training" (Anti-Gewalt Training),
  • Klassenratsstunde (Besprechung aktueller Themen/Probleme),
  • Individuelle Förderung,
  • Hilfestellung für einzelne Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen,
  • Konfliktlösungshilfen
  • Projekte
  • u.v.m.

 

Was Ratsuchende noch wissen sollten:
Wir unterliegen der Schweigepflicht!
Alle Kontakte zu uns werden streng vertraulich behandelt, d.h. ohne Ihre/Eure Zustimmung geben wir keine Informationen weiter.
 

So erreichen Sie uns:


 

Brigitte Grabowski-Music:  Sozialarbeiterin

Telefon: 88-40 843, Raum 57

 

Anja Laaks:  Sozialpädagogin

Telefon: 88-40 842, Raum 56

 


Ulrich Schneider: Sozialpädagoge

Telefon: 88-40 841, Raum 54

 


Tanja Thiel: Sozialpädagogin

Telefon: 88-40 841, Raum 54

 


Caroline Lambert: Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin

Telefon: 88-40 843, Raum 54

 


Sie können uns in den oben genannten Räumen erreichen oder Sie vereinbaren telefonisch einen Termin mit uns.


 

Städtische Gesamtschule Bockmühle
Ohmstr. 32, 45143 Essen
Telefon: 88-40 800

Telefax: 88-40 890


 

 

Aktuelles

 

Das Schuljahr 2021/2022 hat begonnen...  ... und die Coronaregeln gelten weiterhin!

Hygienemaßnahmen 

Montags und mittwochs finden Corona-Selbsttestungen statt. 

Weiterhin gelten die Hygienemaßnahmen: medizinischer Mund-Nasen-Schutz, Hände waschen, wenn möglich Abstand halten.

Schüler*innen werden abgeholt und herausgebracht 

Klassen und Kurse werden morgens weiterhin draußen an den Treffpunkten abgeholt und nach Unterrichtsschluss nach draußen begleitet.
Gleiches gilt für die Pausen: Klassen und Kurse werden zu Pausenbeginn nach draußen gebracht und nach der Pause am Treffpunkt wieder abgeholt.

 

Trotz der Schulöffnung ist die Pandemie noch nicht vorbei!

 

Bitte besprechen Sie mit Ihrem Kind, dass es nur am Unterricht teilnehmen kann, wenn es sich an alle Regeln und Hygienevorschriften hält.

 

 

 

 

Testpflicht seit dem 12.04.2021

 

  • Zwei Mal in der Woche wird zu Unterrichtsbeginn im Klassenraum ein Corona-Selbsttest durchgeführt.
     
  • Die Schüler*innen führen den Test unter Anleitung einer Lehrkraft selbst durch.
     
  • Fällt ein Test positiv aus, werden die Eltern/Erziehungsberechtigten informiert. 

Die Schülerin/der Schüler geht nach Hause bzw. wird abgeholt. 

Die Familie ruft beim Hausarzt an und lässt das Kind von diesem testen.

 

 

Die aktuellsten Informationen finden Sie immer auf der Seite des Schulministeriums: 

Allgemeine Informationen zum angepassten Schulbetrieb in Corona-Zeiten | Bildungsportal NRW